HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Easy eComm soll es leichter machen

OSNABRÜCK/MIAMI. Hellmann Worldwide Logistics reagiert auf den globalen E-Commerce-Boom und hat im Februar sein neues Produkt „Easy eComm-Modell“ vorgestellt. Nach Aussage des Logistikdienstleisters handelt es sich dabei um eine „kosteneffiziente und unkomplizierte Lösung“, die Firmen weltweit den Eintritt in den US-Markt erleichtern soll. „Easy eComm“ wickelt Aufträge virtuell ab, ohne dass ein Logistikzentrum oder eine Ladenpräsenz in den USA erforderlich ist. Genutzt wird dafür die „Type 86“-Zollabfertigung, die die Einfuhr von Waren bis 800 US-Dollar ermöglicht.

Foto: HELLMANN LOGISTICS

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen
TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen