HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Willkommen im Land der Gegensätze!

Ein Markt mit fast 1,4 Milliarden Menschen, Wachstumsraten von bis zu acht Prozent jährlich und eine junge, in weiten Teilen konsumfreudige Bevölkerung – Indien bietet ein enormes Geschäftspotenzial. Wer es nutzen will, muss allerdings einige Herausforderungen meistern.

Willkommen im Land der Gegensätze!

Ein Markt mit fast 1,4 Milliarden Menschen, Wachstumsraten von bis zu acht Prozent jährlich und eine junge, in weiten Teilen konsumfreudige Bevölkerung – Indien bietet ein enormes Geschäftspotenzial. Wer es nutzen will, muss allerdings einige Herausforderungen meistern.

Vertraut und doch fremd

Viele Gesten, wenige Worte. Dazu eine von Religion und Höflichkeit geprägte Gesellschaft, in der es gern gesehen ist, mit der Hand zu essen: Wer nach Indien reist, sollte sich auf eine Geschäftskultur einstellen, die sich zum Teil erheblich von der europäischen unterscheidet.

Von Mundra in die Welt

Innerhalb von rund 20 Jahren hat sich Adani Ports zum größten privaten Hafenbetreiber Indiens entwickelt. Eine Erfolgsgeschichte, deren Wirkung sich inzwischen weit über die Landesgrenzen und sogar bis nach Wilhelmshaven erstreckt.

Vertraut und doch fremd

Vertraut und doch fremd

Viele Gesten, wenige Worte. Dazu eine von Religion und Höflichkeit geprägte Gesellschaft, in der es gern gesehen ist, mit der Hand zu essen: Wer nach Indien reist, sollte sich auf eine Geschäftskultur einstellen, die sich zum Teil erheblich von der europäischen unterscheidet.

Von Mundra in die Welt

Von Mundra in die Welt

Innerhalb von rund 20 Jahren hat sich Adani Ports zum größten privaten Hafenbetreiber Indiens entwickelt. Eine Erfolgsgeschichte, deren Wirkung sich inzwischen weit über die Landesgrenzen und sogar bis nach Wilhelmshaven erstreckt.

News & People

Obert in den Rhenus-Vorstand

Obert in den Rhenus-Vorstand

HOLZ­WICKEDE. Zum 1. Januar 2021 wird Karsten Obert zum Mitglied des Rhenus-Vorstands berufen und verantwortet dann die Geschäftsfelder Automotive und Warehousing Solutions.

Main Topic

Willkommen im Land der Gegensätze!

Willkommen im Land der Gegensätze!

Ein Markt mit fast 1,4 Milliarden Menschen, Wachstumsraten von bis zu acht Prozent jährlich und eine junge, in weiten Teilen konsumfreudige Bevölkerung – Indien bietet ein enormes Geschäftspotenzial. Wer es nutzen will, muss allerdings einige Herausforderungen meistern.

Hoffnungsträger oder Sorgenkind?

Hoffnungsträger oder Sorgenkind?

LATEINAMERIKA. Seit Anfang des Jahres wirbelt die Coronapandemie auch die globalen Logistikketten von und nach Lateinamerika erheblich durcheinander. Experten beobachten die Entwicklung mit Sorge, attestieren der Region aber dennoch ein langfristiges Wachstumspotenzial.

Die Weichen stehen auf Ausbau

Die Weichen stehen auf Ausbau

„Deutschland ist der Hauptwirtschaftspartner Indiens in der EU, und wir wollen diese Handelsbeziehungen auch in Zukunft stärken und weiter ausbauen. Deutsche Unternehmen können beispielsweise einen wichtigen Beitrag leisten bei der Realisierung zahlreicher indischer Infrastrukturprojekte.“ Peter Altmaier

mehr lesen

Logistics Story

Von Mundra in die Welt

Von Mundra in die Welt

Innerhalb von rund 20 Jahren hat sich Adani Ports zum größten privaten Hafenbetreiber Indiens entwickelt. Eine Erfolgsgeschichte, deren Wirkung sich inzwischen weit über die Landesgrenzen und sogar bis nach Wilhelmshaven erstreckt.

mehr lesen
Ein starkes Zusammenspiel

Ein starkes Zusammenspiel

LATEINAMERIKA. Welche Bedeutung Hafenschlepper beim in- und Auslaufen von Schiffen haben, steht nicht immer im Blickpunkt. Dabei sind sie ein unverzichtbarer Bestandteil der Logistikkette: Nicht nur große Frachter sind auf sie angewiesen, um sicher den Hafen zu erreichen.

Ein starkes Zusammenspiel

Ein starkes Zusammenspiel

LATEINAMERIKA. Welche Bedeutung Hafenschlepper beim in- und Auslaufen von Schiffen haben, steht nicht immer im Blickpunkt. Dabei sind sie ein unverzichtbarer Bestandteil der Logistikkette: Nicht nur große Frachter sind auf sie angewiesen, um sicher den Hafen zu erreichen.

Unsere App

Das Magazin jederzeit griffbereit. Jetzt im App-Store herunterladen!

Unsere App

Das Magazin jederzeit griffbereit. Jetzt im App-Store herunterladen!

Heft anfordern

Abonnieren Sie kostenfrei unsere Printausgabe noch heute.

Mediadaten

Ihre Anzeige im attraktiven Umfeld. Erreichen Sie mit uns Ihre Zielgruppe!

Behind the Scenes

Vertraut und doch fremd

Vertraut und doch fremd

Viele Gesten, wenige Worte. Dazu eine von Religion und Höflichkeit geprägte Gesellschaft, in der es gern gesehen ist, mit der Hand zu essen: Wer nach Indien reist, sollte sich auf eine Geschäftskultur einstellen, die sich zum Teil erheblich von der europäischen unterscheidet.

Digitisation

Afrika macht mobil

Afrika macht mobil

SÜDLICHES AFRIKA. Die Digitalisierung bietet viel Potenzial für die Entwicklung im südlichen Afrika. Das hat auch die Bundesregierung erkannt und will mit der Initiative „Digitales Afrika“ IT-Lösungen als festen Bestandteil der Entwicklungszusammenarbeit etablieren. Zudem soll die Zusammenarbeit mit der deutschen und europäischen Wirtschaft gestärkt werden.

Afrika macht mobil

Afrika macht mobil

SÜDLICHES AFRIKA. Die Digitalisierung bietet viel Potenzial für die Entwicklung im südlichen Afrika. Das hat auch die Bundesregierung erkannt und will mit der Initiative „Digitales Afrika“ IT-Lösungen als festen Bestandteil der Entwicklungszusammenarbeit etablieren. Zudem soll die Zusammenarbeit mit der deutschen und europäischen Wirtschaft gestärkt werden.

Logistics Pilot

Die aktuelle Printausgabe - jetzt kostenlos anfordern.

Events

Keine Veranstaltung gefunden

Portrait

Logistik für Tuk-Tuks

Logistik für Tuk-Tuks

Der global tätige Logistikdienstleister BLG LOGISTICS ist mit dem Joint Venture BLG Parekh Logistics seit gut einem Jahrzehnt auch auf dem indischen Markt aktiv. Dort dreht sich alles um Zwei- und Dreiräder.

mehr lesen
In Emden verankert – mit Bremen verbunden

In Emden verankert – mit Bremen verbunden

Die Wurzeln von Anker Schiffahrt liegen im Automobilumschlag. Doch die hundertprozentige Leschaco-Tochter bietet neben dem Seehafenumschlag und Terminalbetrieb eine weitaus umfangreichere Palette an Dienstleistungen an – darunter die Abwicklung von Forstprodukten aus Finnland und Südamerika.

mehr lesen
Starke Verbindung seit Jahrzehnten

Starke Verbindung seit Jahrzehnten

Bremerhaven ist einer der wichtigsten RoRo-Häfen des Kontinents. Für die Reederei Wallenius Wilhelmsen befindet sich hier nicht nur ein wichtiger Knotenpunkt für die Dienste nach Nordamerika, sondern auch der Equipment-Hub für ganz Europa.

mehr lesen
Logistik für Tuk-Tuks

Logistik für Tuk-Tuks

Der global tätige Logistikdienstleister BLG LOGISTICS ist mit dem Joint Venture BLG Parekh Logistics seit gut einem Jahrzehnt auch auf dem indischen Markt aktiv. Dort dreht sich alles um Zwei- und Dreiräder.

mehr lesen
In Emden verankert – mit Bremen verbunden

In Emden verankert – mit Bremen verbunden

Die Wurzeln von Anker Schiffahrt liegen im Automobilumschlag. Doch die hundertprozentige Leschaco-Tochter bietet neben dem Seehafenumschlag und Terminalbetrieb eine weitaus umfangreichere Palette an Dienstleistungen an – darunter die Abwicklung von Forstprodukten aus Finnland und Südamerika.

mehr lesen
Starke Verbindung seit Jahrzehnten

Starke Verbindung seit Jahrzehnten

Bremerhaven ist einer der wichtigsten RoRo-Häfen des Kontinents. Für die Reederei Wallenius Wilhelmsen befindet sich hier nicht nur ein wichtiger Knotenpunkt für die Dienste nach Nordamerika, sondern auch der Equipment-Hub für ganz Europa.

mehr lesen
Send this to a friend