HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Ein Meilenstein in der Bremer Logistikforschung

BREMEN. Es ist ein Jubiläumsjahr: Die Universität Bremen feiert ihr 50-jähriges Bestehen, vor 55 Jahren führten die Bremischen Häfen den ersten Container ein, und das Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics) betreibt seit nunmehr 25 Jahren erfolgreich Logistikforschung in Bremen – als Impulsgeber mit Wirkung weit über Bremens Grenzen hinaus. Ein Gewinn auch für die im Land starke und so bedeutende Logistikbranche.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Universität Bremen und mit externen Partnern wie dem BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik, dem Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) sowie der Jacobs University Bremen ist zu einem festen Bestandteil der Forschungs- und Transferlandschaft im Land Bremen geworden. Sie wird von Wirtschaft und Wissenschaft sowohl lokal, national als auch international hoch geschätzt.

Mehr Informationen

Foto Quelle: Jan Meier/BIBA

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

Politische Verlässlichkeit und Investitionen gefordert

Politische Verlässlichkeit und Investitionen gefordert

BERLIN, HAMBURG, BREMEN, ROSTOCK. Bis zu 200 Hektar zusätzliche schwerlastfähige Flächen könnten allein für den Neubau von Offshore-Windparks bis 2029 in den deutschen Seehäfen benötigt werden. Dafür sind in den kommenden Jahren Investitionen im Milliardenbereich erforderlich.

mehr lesen
Alexander Global Logistics erweitert Führung

Alexander Global Logistics erweitert Führung

BREMEN. Im Bestreben, seine Unternehmensführung zu stärken, hat Alexander Global Logistics die Geschäftsführung zum 1. Januar 2024 auf drei Mitglieder ausgebaut. Carsten Hellmers (l.) wird nun von Monique Geisler (r.) und Alexander Hellmers in der täglichen Führung des Logistikdienstleisters mit Hauptsitz in Bremen unterstützt.

mehr lesen
Politische Verlässlichkeit und Investitionen gefordert

Politische Verlässlichkeit und Investitionen gefordert

BERLIN, HAMBURG, BREMEN, ROSTOCK. Bis zu 200 Hektar zusätzliche schwerlastfähige Flächen könnten allein für den Neubau von Offshore-Windparks bis 2029 in den deutschen Seehäfen benötigt werden. Dafür sind in den kommenden Jahren Investitionen im Milliardenbereich erforderlich.

mehr lesen
Alexander Global Logistics erweitert Führung

Alexander Global Logistics erweitert Führung

BREMEN. Im Bestreben, seine Unternehmensführung zu stärken, hat Alexander Global Logistics die Geschäftsführung zum 1. Januar 2024 auf drei Mitglieder ausgebaut. Carsten Hellmers (l.) wird nun von Monique Geisler (r.) und Alexander Hellmers in der täglichen Führung des Logistikdienstleisters mit Hauptsitz in Bremen unterstützt.

mehr lesen
Nordmole fest im Visier

Nordmole fest im Visier

BREMERHAVEN. Die Entwurfsplanung für die neue Nordmole und die neue Lagune am Weser-Strandbad liegt beim zuständigen Ressort zur Prüfung – anschließend sollen die Planfeststellungsunterlagen eingereicht werden.

mehr lesen