HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Nordfrost baut Tiekühlnetzwerk aus

SCHORTENS. Anfang Februar hat Nordfrost den Ausbau seiner Niederlassung in Barsinghausen fertiggestellt. Mit diesem Schritt wurde das ehemalige Werkskühlhaus in einen modernen und leistungsfähigen Transporthub mit großzügigen Umschlagskapazitäten für Tiefkühl- und Frischware verwandelt. Parallel dazu hat das Unternehmen im Zuge der Erweiterung seine Tiefkühllagerkapazität auf insgesamt 30.000 Palettenstellplätze verdreifacht. Ebenso wurde auf einer Dachfläche von 6.000 Quadratmetern eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 750 Kilowatt-Peak (kWp) installiert.

Foto: NORDFROST

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen
TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen