HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

NPorts übergibt Kranbetrieb an epas

EMDEN. Der Hafenmobilkran LHM 420 ist das Kernstück eines neuen Vertrags zwischen NPorts und epas. Der Hafendienstleister kaufte mit Wirkung vom 3. Januar 2022 das Umschlagsgerät und erhält von NPorts eine Konzession, den Kranbetrieb in Emden weiterzuführen. Zugleich wurden kainahe Lagerflächen am Südkai an den neuen Konzessionär vermietet. „Für uns ist es ein Abschluss einer Ära, für epas ein Neubeginn. Es war an der Zeit, einen sogenannten Systemwechsel durchzuführen. Mit diesem Schritt stärken wir den Seehafen Emden“, so NPorts-Geschäftsführer Holger Banik.

Foto: ANDREAS BURMANN

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen
TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen