HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

53 E-Fahrzeuge erreichen BLG AutoTerminal

BREMERHAVEN. Das chinesische Start-up Aiways hat sich für das AutoTerminal Bremerhaven als ersten Hafenumschlagsplatz für seine batterieelektrischen SUVs entschieden. Die Fahrzeuge sind für den europäischen Markt vorgesehen. Der Seehafen- und Logistikdienstleister BLG LOGISTICS hat die neuen Elektrofahrzeuge vom Schiff der Reederei Wallenius Wilhelmsen Ocean gelöscht. Vor der Weiterreise in Richtung Frankreich werden sie auf dem AutoTerminal Bremerhaven zwischengelagert. In dieser Zeit übernimmt BLG LOGISTICS die Qualitätsprüfung und die Zollabwicklung für Aiways.

Foto: BLG LOGISTICS

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

Bau des LNG-Terminals ist gestartet

Bau des LNG-Terminals ist gestartet

STADE. In Stade haben die Bauarbeiten für das geplante LNG-Terminal auf dem Hafengebiet von NPorts begonnen, nachdem im September die Zulassung zum vorzeitigen Baubeginn erfolgte.

mehr lesen
Starkes Trio für den Englandverkehr

Starkes Trio für den Englandverkehr

CUXHAVEN. Die drei Partner Transa Spedition, Rhenus Cuxport und DFDS stellen im RailRoCargo- Verbund über den Schienen-See-Weg regelmäßig die reibungslose Versorgung einer Baustelle in England mit Betonfertigteilen aus Tschechien sicher.

mehr lesen
Bau des LNG-Terminals ist gestartet

Bau des LNG-Terminals ist gestartet

STADE. In Stade haben die Bauarbeiten für das geplante LNG-Terminal auf dem Hafengebiet von NPorts begonnen, nachdem im September die Zulassung zum vorzeitigen Baubeginn erfolgte.

mehr lesen
Starkes Trio für den Englandverkehr

Starkes Trio für den Englandverkehr

CUXHAVEN. Die drei Partner Transa Spedition, Rhenus Cuxport und DFDS stellen im RailRoCargo- Verbund über den Schienen-See-Weg regelmäßig die reibungslose Versorgung einer Baustelle in England mit Betonfertigteilen aus Tschechien sicher.

mehr lesen