HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

CTW-Automatisierungsvorhaben gestartet

WILHELMSHAVEN. Das EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven (CTW) wird den Containerbetrieb in den kommenden Jahren vom manuellen Betrieb auf ein automatisiertes System umstellen. Das teilte das Bremer Unternehmen im Dezember mit. In das Vorhaben will man in den nächsten drei Jahren rund 150 Millionen Euro investieren. Als Erstes sollen Ausbaumaßnahmen an der vorhandenen Infrastruktur, darunter die Erhöhung der bestehenden acht Containerbrücken, vorangetrieben werden. 2024 soll dann ein erster Schiffsliegeplatz automatisiert betrieben werden, so der EUROGATE-Plan.

Foto: EUROGATE

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

BREMEN. Transport Overseas (TO) stellt sich personell neu auf. Um die in der Logistik tätige Gruppe mit Schwerpunkt Schifffahrt und Häfen für die Zukunft zu stärken, erweitert CEO Tim Oltmann (2. v. r.) die Geschäftsführung mit Führungskräften aus den eigenen Reihen.

mehr lesen
Führungswechsel beim VDR

Führungswechsel beim VDR

HAMBURG. Zum 30. April ist Ralf Nagel (r.) nach zwölf Jahren Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR) ausgeschieden.

mehr lesen
TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

BREMEN. Transport Overseas (TO) stellt sich personell neu auf. Um die in der Logistik tätige Gruppe mit Schwerpunkt Schifffahrt und Häfen für die Zukunft zu stärken, erweitert CEO Tim Oltmann (2. v. r.) die Geschäftsführung mit Führungskräften aus den eigenen Reihen.

mehr lesen
Führungswechsel beim VDR

Führungswechsel beim VDR

HAMBURG. Zum 30. April ist Ralf Nagel (r.) nach zwölf Jahren Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR) ausgeschieden.

mehr lesen