HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

epas erweitert sein logistisches Netzwerk

Emden. Ems Ports Agency and Stevedoring (epas) hat im Juli erste Seeschiffsverladungen mit Windkraftanlagen für einen Hersteller aus dem südlichen Emsland durchgeführt. Die Komponenten, die per Binnenschiff am Nordkai angeliefert und bei epas zwischengelagert wurden, bestanden aus dem Maschinenhaus, der Nabe und dem Getriebestrang mit einem Stückgewicht von jeweils bis über 100 Tonnen. „Wir freuen uns auf eine angenehme Zusammenarbeit und auf eine Weiterentwicklung unseres Portfolios“, bilanzierte Florian Harms, Handlungsbevollmächtigter bei epas, nach der erfolgreichen Premiere.

Foto: epas

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen
TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen