HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Faszinierende Zeitreise mit Hans Brockmöller

BREMEN. Vom 17. Juli bis zum 17. Oktober findet im Hafenmuseum Speicher XI und im Kulturhaus Walle eine Doppelausstellung mit Fotografien von Hans Brockmöller (1911–1977) statt. Der Industriefotograf war ein Chronist der bremischen Häfen und dokumentierte fast drei Jahrzehnte lang die Arbeit, die Menschen und die Infrastruktur auf diesem einzigartigen Terrain. Während die Fotografien im Hafenmuseum die Blütezeit der bremischen Häfen widerspiegeln, legt die Ausstellung im Kulturhaus Walle den Fokus auf den Wiederaufbau Bremens, insbesondere des Bremer Westens.

Foto: Kulturhaus Walle

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen
TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen