HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Gründer-Urenkel wird CEO bei Meyer & Meyer

OSNABRÜCK. Ende 2015 wurde beim Fashionlogistiker Meyer & Meyer der Generationenwechsel eingeleitet: Nun ist mit Maximilian Meyer (rechts) als Vertreter der vierten Generation und Urenkel des Firmengründers wieder ein Familienmitglied Chief Executive Officer (CEO) und Vorstandsvorsitzender geworden. Der 32-Jährige war bereits seit Juni 2019 als Chief Sales Officer (CSO) Mitglied des Vorstands. Gemeinsam mit Chief Financial Officer (CFO) Peter Schnitzler (Mitte) leitet er seitdem die Geschäfte. Seine Schwester Theresa Meyer (links) unterstützt das Vorstandsduo maßgeblich bei der strategischen Führung und Transformation des Familienunternehmens. Sowohl Maximilian Meyer, der 2016 als Key Account Manager und Vorstandsassistent ins Unternehmen einstieg, als auch seine Schwester sind Wirtschaftswissenschaftler. Foto: Meyer & Meyer

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

Politische Verlässlichkeit und Investitionen gefordert

Politische Verlässlichkeit und Investitionen gefordert

BERLIN, HAMBURG, BREMEN, ROSTOCK. Bis zu 200 Hektar zusätzliche schwerlastfähige Flächen könnten allein für den Neubau von Offshore-Windparks bis 2029 in den deutschen Seehäfen benötigt werden. Dafür sind in den kommenden Jahren Investitionen im Milliardenbereich erforderlich.

mehr lesen
Alexander Global Logistics erweitert Führung

Alexander Global Logistics erweitert Führung

BREMEN. Im Bestreben, seine Unternehmensführung zu stärken, hat Alexander Global Logistics die Geschäftsführung zum 1. Januar 2024 auf drei Mitglieder ausgebaut. Carsten Hellmers (l.) wird nun von Monique Geisler (r.) und Alexander Hellmers in der täglichen Führung des Logistikdienstleisters mit Hauptsitz in Bremen unterstützt.

mehr lesen
Politische Verlässlichkeit und Investitionen gefordert

Politische Verlässlichkeit und Investitionen gefordert

BERLIN, HAMBURG, BREMEN, ROSTOCK. Bis zu 200 Hektar zusätzliche schwerlastfähige Flächen könnten allein für den Neubau von Offshore-Windparks bis 2029 in den deutschen Seehäfen benötigt werden. Dafür sind in den kommenden Jahren Investitionen im Milliardenbereich erforderlich.

mehr lesen
Alexander Global Logistics erweitert Führung

Alexander Global Logistics erweitert Führung

BREMEN. Im Bestreben, seine Unternehmensführung zu stärken, hat Alexander Global Logistics die Geschäftsführung zum 1. Januar 2024 auf drei Mitglieder ausgebaut. Carsten Hellmers (l.) wird nun von Monique Geisler (r.) und Alexander Hellmers in der täglichen Führung des Logistikdienstleisters mit Hauptsitz in Bremen unterstützt.

mehr lesen
Nordmole fest im Visier

Nordmole fest im Visier

BREMERHAVEN. Die Entwurfsplanung für die neue Nordmole und die neue Lagune am Weser-Strandbad liegt beim zuständigen Ressort zur Prüfung – anschließend sollen die Planfeststellungsunterlagen eingereicht werden.

mehr lesen