HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Kloosterboer übernimmt Columbus Spedition

BREMERHAVEN. Der niederländische Kühllogistiker Kloosterboer hat im April die Columbus Spedition mit Sitz im Fischereihafen von Bremerhaven übernommen. Laut Mark Ketelaar, Executive Director Port Cold Stores bei Kloosterboer, war die Übernahme ein logischer Schritt in der Strategie, das integrierte Logistiknetzwerk von Kloosterboer weiter auszu-bauen. Die auf temperaturgesteuerte Lebensmittellogistik spezialisierte Columbus Spedition organisiert den Transport von Lebensmittelbehältern, das Management des Im- und Exports sowie die Transportvorbereitung und -nachbearbeitung.

Foto: Kloosterboer

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

BREMEN. Transport Overseas (TO) stellt sich personell neu auf. Um die in der Logistik tätige Gruppe mit Schwerpunkt Schifffahrt und Häfen für die Zukunft zu stärken, erweitert CEO Tim Oltmann (2. v. r.) die Geschäftsführung mit Führungskräften aus den eigenen Reihen.

mehr lesen
Führungswechsel beim VDR

Führungswechsel beim VDR

HAMBURG. Zum 30. April ist Ralf Nagel (r.) nach zwölf Jahren Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR) ausgeschieden.

mehr lesen
TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

BREMEN. Transport Overseas (TO) stellt sich personell neu auf. Um die in der Logistik tätige Gruppe mit Schwerpunkt Schifffahrt und Häfen für die Zukunft zu stärken, erweitert CEO Tim Oltmann (2. v. r.) die Geschäftsführung mit Führungskräften aus den eigenen Reihen.

mehr lesen
Führungswechsel beim VDR

Führungswechsel beim VDR

HAMBURG. Zum 30. April ist Ralf Nagel (r.) nach zwölf Jahren Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR) ausgeschieden.

mehr lesen