HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

MCN: Gerdes folgt auf Eisenbeis

NORDDEUTSCHLAND. Die Mitglieder des Maritimen Clusters Norddeutschland (MCN) haben im November einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist seitdem Knut Gerdes (r.). Er folgte auf Dominik Eisenbeis (l.). Seit 40 Jahren ist Gerdes in vielfältigen Funktionen eng mit der Seefahrt verbunden, und auch die Arbeit im MCN ist für ihn nicht neu. Denn seit 2018 gestaltete er als Beisitzer die Vorstandsarbeit des Vereins mit. Zweiter Vorsitzender ist Christian Cammin (Julius Marine), neuer Schatzmeister Frank Nicolai (Moore BRL). Zu den Beisitzern im Vorstand gehören: Dr. Iris Hölken (Phi-Stone), Andreas Richter (Behörde für Wirtschaft und Innovation, Hamburg), Dr. Jens Tathoff (biike) und Torsten Westphal (Arkon Shipping). Aufgrund der coronabedingten Einschrän­kungen fand die Wahl in diesem Jahr im Anschluss an die virtuelle Mitgliederversammlung per Briefwahl statt.

Foto Quelle: MCN e.V.

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen
TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen