HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

MCN spendet „geschenkte“ Mehrwertsteuer

HAMBURG. Durch die temporäre Senkung der Mehrwertsteuer von Juli bis Dezember 2020 und die bereits Anfang 2020 an das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) gezahlten Mitgliedsbeiträge ergab sich ein Überschuss. Die MCN-Mitglieder haben sich deshalb dazu entschieden, diesen Differenzbetrag in Höhe von 1.400 Euro der Stiftung Deutsche Lutherische Seemannsmission zukommen zu lassen. „Das hilft uns, die Arbeit in den Stationen der Seemannsmission auch in Krisenzeiten verlässlich zu unterstützen“, so Reinhart Kauffeld von der Stiftung Deutsche Lutherische Seemannsmission.

Foto Quelle: DSM ROSTOCK

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen
TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen