HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Seehafen Emden: Modernisierungsarbeiten abgeschlossen

Leer, Januar 2022 | Ab sofort können Schiffe und Boote den Hafen in Leer wieder ohne Einschränkungen erreichen. Die Modernisierung der Seeschleuse ist abgeschlossen.

Die Standsicherheit der 192 Meter langen und 26 Meter breiten Seeschleuse wurde optimiert. Damit speziell auch Seeschiffe die Umschlagbetriebe besser erreichen, wurden verschiedene Bereiche des Industriehafens auf 6 Meter Tiefe ausgebaggert. Rund 15.000 Kubikmeter Schlick sind zusammengekommen – 14 Binnenschiffs-Ladungen.

Lesen Sie mehr unter: www.seaports.de

Credits: Stadtwerke Leer AöR

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

BREMEN. Transport Overseas (TO) stellt sich personell neu auf. Um die in der Logistik tätige Gruppe mit Schwerpunkt Schifffahrt und Häfen für die Zukunft zu stärken, erweitert CEO Tim Oltmann (2. v. r.) die Geschäftsführung mit Führungskräften aus den eigenen Reihen.

mehr lesen
Führungswechsel beim VDR

Führungswechsel beim VDR

HAMBURG. Zum 30. April ist Ralf Nagel (r.) nach zwölf Jahren Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR) ausgeschieden.

mehr lesen
TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

BREMEN. Transport Overseas (TO) stellt sich personell neu auf. Um die in der Logistik tätige Gruppe mit Schwerpunkt Schifffahrt und Häfen für die Zukunft zu stärken, erweitert CEO Tim Oltmann (2. v. r.) die Geschäftsführung mit Führungskräften aus den eigenen Reihen.

mehr lesen
Führungswechsel beim VDR

Führungswechsel beim VDR

HAMBURG. Zum 30. April ist Ralf Nagel (r.) nach zwölf Jahren Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR) ausgeschieden.

mehr lesen