HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

SBTi bestätigt BLG-Klimaschutzziele

BREMEN. Die Ziele von BLG LOGISTICS zur Reduktion der Treibhaus­gasemissionen wurden im November von der Science Based Targets initiative (SBTi) anerkannt. Damit ist BLG LOGISTICS nach eigener Aussage der erste deutsche Logistikdienstleister und das erste Bremer Unternehmen mit einer wissenschaftlich anerkannten Klimaschutzzielsetzung. Das BLG-Ziel ist es, die Emissionen innerhalb des Unternehmens bis 2030 um 30 Prozent und außerhalb des Unternehmens um 15 Prozent zu reduzieren. Dazu investiert man auch in ausgewählte und zertifizierte Klimaschutzprojekte.

Foto Quelle: BLG Logistics

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen
TCU holt Andreas Hüsing

TCU holt Andreas Hüsing

BREMEN. Im September ist Andreas Hüsing als neuer Leiter Operations zum Seehafen-Hinterlandspezialisten Transcontainer-Universal (TCU) gewechselt.

mehr lesen