HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Schiff mit Windrotor ausgestattet – Zusätzliches Antriebssystem soll Treibstoffverbrauch auf den Meeren reduzieren

Leer, 23. April 2021 | Der Mehrzweckfrachter MS „Annika Braren“, neuster Zugang in der Flotte von Rörd Braren Bereederung, wurde von Eco Flettner in Leer nachträglich mit einem Wind Assistenz Rotorsegelsystems ausgestattet.

Die Planungen der schiffbaulichen Umbaumaßnahmen und der Bau des neuen Rotors für das 86 m lange und 15 m breite Schiff mit einer Tragfähigkeit von 5.035 tdw nahm zwölf Monate in Anspruch.
Der neue Rotorzylinder misst 18 m in der Höhe und 3 m im Durchmesser. Oben und unten am Zylinder sind große Endscheiben mit 6 m Durchmesser verbaut. Die „Segelmaschine“ wiegt ca. 27 t.

Die Reederei Braren nimmt mit der Nachrüstung der “Annika Braren” an dem EU-Projekt WASP (Wind Assisted Ship Propulsion) teil. Es wird über ein “Interreg”-Programm für den Nordseeraum finanziert.

„Wir freuen uns sehr, dass der Rotor für den Bordeinsatz bereit ist und auf viele weitere Installationen unserer Rotoren in der Zukunft.“, erklärt Ralf Oltmanns, Geschäftsführer von Eco Flettner GmbH.
Die Geschäftsführerin von Rörd Braren Bereederung, Anna Braren, fügt hinzu: „Dies ist ein wichtiges Projekt für unser Unternehmen wir sind sehr stolz darauf, dass das Schiff seine Jungfernfahrt mit Windunterstützung beginnt.“

Foto: Stadtwerke Leer

Mehr Informationen

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

Containerhafen Wilhelmshaven: Erster Zug am NORDFROST Seehafen-Terminal

Containerhafen Wilhelmshaven: Erster Zug am NORDFROST Seehafen-Terminal

Wilhelmshaven. Im kleinen Kreis wurde Mitte der Woche mit einer ersten Nutzung die neue Bahnanlage der NORDFROST eingeweiht, die den Seehafen-Terminal des Unternehmens mit dem öffentlichen Bahnnetz verbindet. Für jegliche Art von Gütern werden darüber ab sofort kombinierte Verkehre gestaltet, was die Attraktivität des Containerhafen Wilhelmshaven nochmals steigert.

mehr lesen
Veränderung in der Geschäftsleitung

Veränderung in der Geschäftsleitung

BREMEN. Seit dem 1. Mai ist Oliver Meng zum weiteren Geschäftsführer der Addicks & Kreye Container Logistik GmbH & Co. KG sowie der Wilhelm Müller GmbH & Co. KG bestellt worden. Beide Unternehmen gehören zur Addicks & Kreye Firmengruppe, die mehrere Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Container Be- und Entladung, Service & Depot, Logistik und Ladungskontrolle vereint.

mehr lesen
Containerhafen Wilhelmshaven: Erster Zug am NORDFROST Seehafen-Terminal

Containerhafen Wilhelmshaven: Erster Zug am NORDFROST Seehafen-Terminal

Wilhelmshaven. Im kleinen Kreis wurde Mitte der Woche mit einer ersten Nutzung die neue Bahnanlage der NORDFROST eingeweiht, die den Seehafen-Terminal des Unternehmens mit dem öffentlichen Bahnnetz verbindet. Für jegliche Art von Gütern werden darüber ab sofort kombinierte Verkehre gestaltet, was die Attraktivität des Containerhafen Wilhelmshaven nochmals steigert.

mehr lesen
Veränderung in der Geschäftsleitung

Veränderung in der Geschäftsleitung

BREMEN. Seit dem 1. Mai ist Oliver Meng zum weiteren Geschäftsführer der Addicks & Kreye Container Logistik GmbH & Co. KG sowie der Wilhelm Müller GmbH & Co. KG bestellt worden. Beide Unternehmen gehören zur Addicks & Kreye Firmengruppe, die mehrere Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Container Be- und Entladung, Service & Depot, Logistik und Ladungskontrolle vereint.

mehr lesen
Send this to a friend