HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Weitere Niederlassungen in Bilbao und Stettin

BREMEN. Die Transport Overseas Group befindet sich weiter auf Expansionskurs. Nach­dem das Unternehmen 2020 bereits die Eröffnung neuer Büros in Antwerpen, Dubai und Berlin vermeldet hatte, kamen Anfang dieses Jahres eigene Niederlassungen in Spanien (Bilbao) und Polen (Stettin) hinzu. „Dies ist ein weiterer Schritt in unserer Strategie als vollum­fänglicher Logistikpartner, um unsere Kunden europaweit betreuen zu können“, so der geschäftsführende Gesellschafter Tim Oltmann. Die in Bremen ansässige Transport Overseas Group ist auf RoRo- und Projektladung spezialisiert.

 Foto Quelle: Transport Overseas Group

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

BREMEN. Transport Overseas (TO) stellt sich personell neu auf. Um die in der Logistik tätige Gruppe mit Schwerpunkt Schifffahrt und Häfen für die Zukunft zu stärken, erweitert CEO Tim Oltmann (2. v. r.) die Geschäftsführung mit Führungskräften aus den eigenen Reihen.

mehr lesen
Führungswechsel beim VDR

Führungswechsel beim VDR

HAMBURG. Zum 30. April ist Ralf Nagel (r.) nach zwölf Jahren Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR) ausgeschieden.

mehr lesen
TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

BREMEN. Transport Overseas (TO) stellt sich personell neu auf. Um die in der Logistik tätige Gruppe mit Schwerpunkt Schifffahrt und Häfen für die Zukunft zu stärken, erweitert CEO Tim Oltmann (2. v. r.) die Geschäftsführung mit Führungskräften aus den eigenen Reihen.

mehr lesen
Führungswechsel beim VDR

Führungswechsel beim VDR

HAMBURG. Zum 30. April ist Ralf Nagel (r.) nach zwölf Jahren Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR) ausgeschieden.

mehr lesen