HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Mehr als 13 Millionen Euro für Brake

BRAKE. Im März gewährte NPorts einen Einblick in seine Planungen für den Standort Brake im laufenden Jahr. Zum Erhalt und zur Entwicklung der dortigen Infrastruktur hat die Hafengesellschaft in 2021 rund 8,4 Millionen Euro für Investitionen und 4,9 Millionen Euro für Instandhaltungen eingeplant. Zu den wichtigsten Maßnahmen zählen unter anderem die Sanierung des Großschiffsliegeplatzes am Südpier, die Wartung und Instandhaltung des rund 80 langen Gleisnetzes im Hafen sowie Baggerarbeiten im Binnenhafen, im Bereich des Nordpiers und des Niedersachsenkais.

Foto: NPorts

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

BREMEN. Transport Overseas (TO) stellt sich personell neu auf. Um die in der Logistik tätige Gruppe mit Schwerpunkt Schifffahrt und Häfen für die Zukunft zu stärken, erweitert CEO Tim Oltmann (2. v. r.) die Geschäftsführung mit Führungskräften aus den eigenen Reihen.

mehr lesen
Führungswechsel beim VDR

Führungswechsel beim VDR

HAMBURG. Zum 30. April ist Ralf Nagel (r.) nach zwölf Jahren Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR) ausgeschieden.

mehr lesen
TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

TO-Gruppe erweitert Geschäftsführung

BREMEN. Transport Overseas (TO) stellt sich personell neu auf. Um die in der Logistik tätige Gruppe mit Schwerpunkt Schifffahrt und Häfen für die Zukunft zu stärken, erweitert CEO Tim Oltmann (2. v. r.) die Geschäftsführung mit Führungskräften aus den eigenen Reihen.

mehr lesen
Führungswechsel beim VDR

Führungswechsel beim VDR

HAMBURG. Zum 30. April ist Ralf Nagel (r.) nach zwölf Jahren Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verbands Deutscher Reeder (VDR) ausgeschieden.

mehr lesen