HEFT ANFORDERN

Magazin für Häfen, Schifffahrt und Logistik

Neuer Dienst für den Neustädter Hafen

BREMEN. Das norwegische Unternehmen Norlat Shipping bietet seit Juni einen regelmäßigen Dienst vom Neustädter Hafen in Bremen zu den Häfen an der US-Ostküste und im Golf von Mexiko an. Dieser ist insbesondere auf massenhafte Stückgüter wie Forst- und Stahlprodukte ausgerichtet. Dazu Sven Riekers, Vertriebsleiter für die Breakbulk-Aktivitäten der BLG-Gruppe: „Verkehre nach Nordamerika waren für die Bremischen Häfen immer ein Rückgrat. Die Entscheidung von Norlat, den Neustädter Hafen regelmäßig zu bedienen, wird wesentlich dazu beitragen, diese Position zu behaupten.“

Foto: BLG LOGISTICS

Weitere Artikel aus der Rubrik News & People

Guttrof verstärkt Zech Logistics

Guttrof verstärkt Zech Logistics

BREMEN. Seit Juni ist Michael Guttrof zweiter Geschäftsführer bei Zech Logistics. Zuvor war er Geschäftsführer der Bremer Überseespedition Kopf & Lübben. Nun bildet Guttrof zusammen mit Jürgen Oyen eine Doppelspitze bei dem Logistikdienstleister mit Standorten in Bremen und Delmenhorst.

mehr lesen
Wachwechsel bei der DGZRS

Wachwechsel bei der DGZRS

WILHELMSHAVEN. Die Freiwilligenstation der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in Wilhelmshaven hat seit Mai einen neuen Vormann: Stephan von Wecheln (r.) hat das Ehrenamt von Erwin Clausen übernommen.

mehr lesen
Gruschka ist neuer MCN-Vorsitzender

Gruschka ist neuer MCN-Vorsitzender

LÜBECK. Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) hat seit Juni einen neuen Vorsitzenden. Prof. Bastian Gruschka (2. v. r.) von der Hochschule Bremen folgte in dieser Funktion auf Knut Gerdes.

mehr lesen
Guttrof verstärkt Zech Logistics

Guttrof verstärkt Zech Logistics

BREMEN. Seit Juni ist Michael Guttrof zweiter Geschäftsführer bei Zech Logistics. Zuvor war er Geschäftsführer der Bremer Überseespedition Kopf & Lübben. Nun bildet Guttrof zusammen mit Jürgen Oyen eine Doppelspitze bei dem Logistikdienstleister mit Standorten in Bremen und Delmenhorst.

mehr lesen
Wachwechsel bei der DGZRS

Wachwechsel bei der DGZRS

WILHELMSHAVEN. Die Freiwilligenstation der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in Wilhelmshaven hat seit Mai einen neuen Vormann: Stephan von Wecheln (r.) hat das Ehrenamt von Erwin Clausen übernommen.

mehr lesen
Gruschka ist neuer MCN-Vorsitzender

Gruschka ist neuer MCN-Vorsitzender

LÜBECK. Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) hat seit Juni einen neuen Vorsitzenden. Prof. Bastian Gruschka (2. v. r.) von der Hochschule Bremen folgte in dieser Funktion auf Knut Gerdes.

mehr lesen
Rodi steigt bei K+N auf

Rodi steigt bei K+N auf

SCHINDELLEGI. Zum 1. August hat der Verwaltungsrat von Kühne + Nagel International Dr. Hansjörg Rodi in die Geschäftsleitung des Unternehmens berufen.

mehr lesen